Meldeportal
Veranstaltungen
Veranstaltungstermine

Veranstaltungen

Tanzgruppen
Tanzarten
Personen

Der Verein

Foto- & Video Galerie
Presseinformationen
Downloads

Medien & Download

Unsere Unterstützer
Spenden
Tanzpate werden

Unterstützen

Sie wollen bei der nächsten Feierlichkeit mit einem Disco-Fox oder Walzer über das Parkett wirbeln?

Sie möchten alleine oder mit Ihrem Partner das Tanzen als sportliche oder gesellschaftliche Betätigung ausüben, verstaubte Kenntnisse wieder aufleben lassen oder Neues erlernen?

Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen bietet das alles und noch viel mehr!

Wir tragen vielfältige Tanzangebote für Menschen mit und ohne Behinderung an unterschiedlichen Standorten in ganz NRW:

  • Regelmäßig stattfindende Trainingsgruppen, in denen mit viel Spaß Standard, Latein oder Gruppenchoreographien eingeübt werden.
  • Tanzfestivals und Workshopangebote, bei denen man intensiv an Tanzfolgen arbeitet und auch der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz kommt.
  • Tanzwettkämpfe, Auftritte und Präsentationen, bei denen die eigenen Fähigkeiten ebenso präsentiert werden wie die Tatsache, dass Tanzen die inklusivste Sportart überhaupt ist.  

Bei uns treffen sich Menschen, die unabhängig von der Art oder dem Vorhandensein eines Handicaps Spaß am gemeinsamen Tanzen haben. Damit jeder mitmachen kann, werden die Tänze an die Bedürfnisse der einzelnen Tänzer angepasst, ohne dass der tänzerische oder sportliche Anspruch verloren geht.

Neugierig geworden?

Dann schauen Sie sich auf unserer Seite um, besuchen Sie uns auf Facebook oder Youtube oder schreiben Sie uns direkt an.

 

Hier nun aktuelle Neuigkeiten von Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen

Es kann los gehen!

Um 11 Uhr startet der 2. inklusive Wettkampf der Wettkampfserie 2018 von Tanzen Inklusiv NRW.

Johanna Will-Armstrong (Vorstand der Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel) und Nils Lorenz eröffnen, unterstützt von Paaren aus allen beteiligten Tanzgruppen, den Wettkampf.

Über 30 Paare werden in der Neuen Schmiede - Handwerkerstraße 7 in Bielefeld an den Start gehen.

Unterstützt wird dieser Wettkampf von der Kämpgen Stiftung Köln, der REWE-Stiftung Dortmund.

Der Eintritt ist frei.
Die Tanzpaare und Tanzen Inklusiv freuen sich auf viele Zuschauer.
Die Stimmung wird bestimmt wieder großartig sein.

Wir freuen uns drauf!

Vor nicht allzu langer Zeit führte TanZeit Düsseldorf, Heidemarie Exner, ein interessantes Gespräch mit dem Vorsitzenden von Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen, Udo Dumbeck.

Nun ist der Podcast online verfügbar.

Viel Spaß beim anhören!

Bald ist es wieder soweit!

Vom 14. bis 16. September findet unser
RollstuhltanzIN-Festival 2018 in Duisburg statt.
Unterstützt wird auch dieses TanzIN-Festival von der Aktion Mensch.

Erwartet werden wieder viele Rollstuhltanzpaare aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland.

Die Referenten von Tanzen Inklusiv werden wieder interessante Folgen und Choreographien zusammen stellen.
Natürlich gehört auch der Disco-Fox-Maraton (für alle) und der Wettkampf um den TanzIN-Pokal am Samstagabend wieder zum Program des Festivals.

Meldungen bitte über das Meldeportal von Tanzen Inklusiv.

Wichtig:
Meldeschluss ist am 10. Juli

Dabei sein loht sich bestimmt!

Wir freuen uns drauf!

(Foto: Ralf Kuckuck / DBS-Akademie)

(TanZeit ist kein Schreibfehler! )

Am vergangen Freitag war Heidemarie A. Exner, de Chefin von TanZeit Düsseldorf, zu Gast in der Rollstuhltanzgruppe Düsseldorf von Tanzen Inklusiv NRW.

Sie zeigte sich sehr beeindruckt und hat für Ihren Tanz-&-Mehr-Blog einen lesenswerten Bericht verfasst.

Hier der Link:

Gelebtes miteinander, gelebte Inklusion - Tanzen verbindet alle Menschen

Viel Spaß beim lesen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen